ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

Mit der Unterschrift der Anmeldebescheinigung akzeptiert der Teilnehmer die folgenden Geschäftsbedingungen:

1. Anmeldung

1.1 Die Einzelheiten jedes Kurses wie Dauer, Sitzungen, Start- und Schlusstermine, Zusatzleistungen sowie Zusatzaktivitäten sind in der Anmeldebescheinigung vermerkt.

1.2 Die Dozenten sind spanische Muttersprachlicher und die Gruppen bestehen aus maximal 10 Teilnehmern.

1.3 Die Teilnehmer werden in Kompetenzniveaus eingeteilt und die definitiven Kurszeiten werden vor Kursbeginn festgelegt. Die Carlos V Sprachschule behält sich vor, Kurszeiten aufgrund organisatorischer Notwendigkeit anzupassen.

1.4 Die Teilnehmer müssen ein Mindestalter von 16 Jahren haben. Minderjährige müssen eine schriftliche Erlaubnis Ihrer Eltern vorlegen.

2 Kurspreis

2.1 Der Preis enthält im Allgemeinen:

– die Anmeldung und den Einstufungstest

– Kursmaterial, Schreibblock, Kugelschreiber und andere Materialien

– Probeklausuren

– Schülerhandbuch mit Informationen über die Schule und die Stadt

– Zugang zum Online-Kampus mit Zusatzmaterial und Übungen

– Teilnahme an den kostenlosen Freizeitaktivitäten der Schule, min. 3 pro Woche

– Zugang zum kabellosen Internet der Schule

– Teilnahmezertifikat (nicht offiziell)

– Kundenbetreuung rund um die Uhr

2.2 Nicht im Preis enthalten sind

– Transferfahrten von und zum Flughafen oder Bahnhof

– Reiseversicherung

– Teilnahme an kostenpflichtigen Freizeitaktivitäten

– Prüfungsgebühren für offizielle Prüfungen

– alle weiteren Leistungen, die nicht unter 2.1 oder in der Anmeldebescheinigung genannt werden.

3 Unterkunft

3.1 Teilnehmer, die eine Unterkunft über die Schule buchen, müssen eine Woche vor Anreise die Uhrzeit Ihrer Ankunft und Abreise mitteilen. Die Unterkunft kann am Sonntag vor Kursbeginn ab 17 Uhr bezogen werden und muss am Abreisetag bis 12 Uhr verlassen werden.

3.2 Die Sprachschule stellt dem Teilnehmer eine Unterbringung gemäß dessen Angaben zur Verfügung. Die Sprachschule darf die ursprünglich vorgeschlagene Unterkunft nur gegen eine gleicher oder höherer Qualität tauschen.

3.3 Wenn der Teilnehmer ohne rechtfertigenden Grund die Unterkunft wechseln möchte, hat er die entstehende Bearbeitungsgebühr zu tragen. Ein Wechsel ist nur möglich, wenn freie Plätze in Unterkünften ähnlicher Eigenschaften zur Verfügung stehen.

3.4 Sobald die Unterkunft bezogen wurde, kann der Aufenthalt nur durch schriftliche Benachrichtigung eine Woche im Vorraus vorzeitig abgebrochen werden.

3.5 Der Teilnehmer verpflichtet sich zur Einhaltung der Regeln, die für die jeweilige Unterkunft oder Einrichtung gelten.

4 Transferfahrten

4.1 Wenn der Teilnehmer den Abholservice buchen möchte, muss er eine Woche im Voraus die Flugdaten seiner An- und Abreise mitteilen. Die Buchung gilt für eine einfache Fahrt von oder zur Flughafen oder Unterkunft.

4.2 Die Carlos V Sprachschule teilt dem Teilnehmer den Treffpunkt und die Uhrzeit für die Abholung mit.

4.3 Mögliche Änderungen müssen der Sprachschule rechtzeitig unter der Telefonnummer in den Unterlagen der Sprachschule mitgeteilt werden, damit die Schule die Abholung umorganisieren kann. Sollte dabei Kosten entstehen, so hat der Teilnehmer diese zu tragen.

4.4 Sollte der Teilnehmer nicht innterhalb von 60 Minuten nach dem vereinbarten Zeitpunkt am vereinbarten Treffpunkt eintreffen, wird die Abholung storniert. Der Teilnehmer hat in diesem Fall gleichwohl die Kosten für den Service zu tragen.

5 Reservierungs- und Anmeldeverfahren

5.1 Der Teilnehmer muss das Anmeldeformular vollständig ausfüllen. Die Carlos V Sprachschule bestätigt daraufhin die Teilnahme per E-Mail unter Anhang eines definitiven Preis- und Leistungsangebots.

5.2 Der Teilnehmer hat den Gesamtpreis oder mindestenes eine Anzahlung von 150 € zu überweisen, um seinen Platz zu reservieren. WICHTIG: Der Platz gilt nicht als reserviert, bis die Anzahlung geleistet wurde.

5.3 Spätestens einen Monat vor Kursbeginn muss der Teilnehmer den Rest des Gesamtbetrags überweisen.

5.4 Bei jeder Überweisung muss der Teilnehmer seinen vollständigen Namen angeben und, wenn möglich, der Schule den Überweisungsbeleg per E-Mail übermitteln. Eventuelle Bankgebühren sind vom Teilnehmer zu tragen.

5.5 Bei Rücktritten bis einen Monat vor Kursbeginn erstattet die Carlos V Sprachschule den bereits überwiesenen Betrag abzüglich der Reservierungsgebühr (150 €) zurück. Bei Rücktritten zu späteren Zeitpunkten werden alle bereits überwiesenen Beträge einbehalten. WICHTIG: Rücktritte müssen schriftlich erfolgen.

6 Stornierungen

6.1 Sämtliche Stornierung müssen schriftlich per E-Mail an info@idiomascarlosv.es erfolgen, um gültig zu sein.

6.2 Für Stornierungen bis einen Monat vor Kursbeginn erstattet die Sprachschule den Kursbetrag abzüglich der Anzahlung (150,00 €) zurück.

6.3 Für Stornierungen zu späteren Zeitpunkten erfolgt keine Rückerstattung. Der Teilnehmer kann sich aber den bereits gezahlten Betrag für einen zukünftigen Sprachkurs mit ähnlichen Charakteristiken (Verfügbarkeit vorbehalten) gutschreiben lassen.

6.4 Wenn ein Kurs begonnen hat und der Teilnehmer muss diesen aus Gründen, die nicht von der Sprachschule zu verantworten sind, abbrechen, erfolgt keine Rückerstattung.

6.5 Die Schule kann einen Kurs absagen, wenn keine Anmeldung bestätigt wurde. Wenn sich nur ein oder zwei Personen für einen Kurs anmelden ann die Unterrichtszeit auf die Hälfte reduziert werden.

7 Gruppen

7.1 Der Teilnehmer legt vor seiner Anreise einen Einstufungstest ab, um der Sprachschule zu helfen, ihm die richtige Gruppe entsprechend seines Kompetenzniveaus und Interesses zuzuteilen.

7.2 Bei der Ankunft in der Schule wird ein weiterer, mündlicher Einstufungstest durchgeführt, um das Niveau zu bestätigen und dem Teilnehmer seine definitive Gruppe zuzuteilen.

8 Versicherung

8.1 Die Carlos V Sprachschule verfügt über eine allgemeine Haftpflichtversicherung für alle ihre Schüler, die mögliche Schadensfälle innerhalb ihrer Einrichtungen abdeckt. Diese Versicherung haftet nicht für Schadensfälle außerhalb der Schule oder auf dem Weg zu ihr.

8.2 Der Teilnehmer kann zusätzlich auf eigene Kosten eine Reiseversicherung für alle weiteren Schadensfälle abschließen. Die Sprachschule empfiehlt vor allem den Abschluss einer Kranken- und Unfallversicherung, insbesondere für Schüler, die nicht aus der EU kommen.

9 Bedingungen der Schule

9.1 Die Schule verfügt über ein Beschwerdenbuch gemäß der gesetzlichen Vorschriften.

9.2 An nationalen und lokalen Feiertagen (Sevilla) findet kein Unterricht statt. Der Kursgebühr für diese Tage wird nicht zurückerstattet.

9.3 Gewalt oder Respektlosigkeit gegenüber den Mitschülern oder dem Personal der Schule führt zum Ausschluss aus dem Kurs.

9.4 Der Teilnehmer erteilt sein ausdrückliches Einverständnis, dass Bild- und Videoaufnahmen jeglichen Formats, die von ihm in der Carlos V Sprachschule gemacht werden, in den Informations- und Bekanntmachungsbemühungen der Schule verwendet werden. Diese Aufnahmen können im Papierformat, auf der Webseite der Carlos V Sprachschule, in sozialen Netzwerken und Veröffentlichungen der Schule wiedergegeben werden. Das Material wird dabei stets respektvoll behandelt und erfüllt die Vorschriften des spanischen Gesetzes 1/1982 vom 5. Mai 1982 zum Schutz der Bürger in ihrem Recht auf Ehre und Privatsphäre. Die Aufnahmen werden nicht für andere Zwecke außer den oben beschriebenen verwendet.

9.5 Der Teilnehmer bestätigt die Kenntnisnahme des spanischen Gesetzes 15/1999, vom 13. Dezember 1999 zum Datenschutz und weiß, dass er jederzeit sein Recht auf Zugriff, Berichtigung, Löschung und Widerspruch im Bezug auf seinen persönlichen Daten unter der E-Mail-Adresse marketing@idiomascarlosv.es gelten machen kann.

9.6 Diese Geschäftsbedingungen werden dem Teilnehmer bei seiner Ankunft in der Carlos V Sprachschule zusammen mit der definitiven Anmeldebescheinigung („Matrícula“) ausgehändigt und von ihm unterschrieben.

academiaalemanALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN