Carlos V Sprachschule Stipendienprogramm für zweisprachige Schulen und Schulen mit Spanischunterricht

TEILNAHMEBEDINGUNGEN

Vorstellung des Stipendienprogramms der Carlos V Sprachschule

Mit dem Ziel, die Entwicklung der spanischen Sprache zu fördern und die Stadt Sevilla in Andalusien als Ziel für Sprachreisen bekannter zu machen, hat die Carlos V Sprachschule ein Stipendienprogramm für Spanischschüler auf der ganzen Welt ins Leben gerufen.

Das Programm richtet sich an alle interessierten Schulen und Bildungseinrichtungen. Die Schulen selbst wählen die teilnehmenden Schüler. Die Teilnahme an diesem Programm setzt die Anerkennung der folgenden Geschäftsbedingungen voraus:

Ziele des Stipendienprogramms

Das Programm richtet sich an Schüler, die Spanisch in der Sekundarstufe oder einem gleichwertigen Niveau im jeweiligen Bildungssystem ihres Landes lernen. Das Programm vergibt 10 Stipendien pro Jahr, um während einer Woche in Sevilla die Spanischkenntnisse in der Carlos V Sprachschule zu verbessern.

Die Hauptziele des Programms sind:

  • Verbesserung der Kenntnisse der spanischen Sprache
  • Verbesserung der Fähigkeit, sich anzupassen und in einer neuen Umgebung zu lernen
  • Bekanntmachung der Stadt Sevilla und ihrer hervorragenden Eignung, um die spanische Sprache und Kultur zu entdecken

Teilnahmebedingungen am Programm

ANFORDERUNGEN AN DIE SCHULEN

Die Einrichtungen, die an der Teilnahme am Programm interessiert sind, müssen die in der Ausschreibung festgelegten Anforderungen erfüllen

An der Schule muss Spanisch innerhalb des Lehrplans unterrichtet werden, sei es als Teil des zweisprachigen Programms oder als zweite oder dritte Fremdsprache

Die Schule muss das Programm während des Schuljahres z.B. auf Plakaten oder auf einer Pinnwand sowie auf seiner Website bewerben

Die Schule muss die im vorliegenden Stipendienprogramm festgelegten Bedingungen akzeptieren

ANFORDERUNGEN AN DIE SCHÜLER

Die von den teilnehmenden Schulen ausgewählten Schüler müssen folgende Voraussetzungen erfüllen:

Die Teilnehmer müssen zum Zeitpunkt des Sprachkruses das 16. Lebensjahr abgeschlossen haben

Die Studierenden müssen mindestenes ein Spanischniveau von B1, das von ihrer Schule zertifiziert wurde, nachweisen

Die Schüler müssen die im vorliegenden Stipendienprogramm festgelegten Bedingungen akzeptieren

Auswahlverfahren

Jede Schule kann das Stipendium an einen Schüler nach dem Auswahlverfahren ihrer Wahl vergeben, solange die Wahl mit den schulischen Leistungen des Schülers verbunden ist.

Das gewählte Verfahren muss der Carlos V Sprachschule so bald wie möglich mitgeteilt werden, um genhemigt zu werden.

Inhalt des Stipendiums

Der Kurs findet während einer Woche im September 2017 statt. Der Unterricht findet in der Carlos V Sprachschule und die Freizeitaktivitäten in der Stadt Sevilla statt. An einem Tag wird es auch eine Exkursion nach Cadiz, Huelva oder Malaga geben.

20 Unterrichtstunden Spanisch

Freizeitaktivitäten und Besuch von Sehenswürdigkeiten jeden Tag von Montag bis Freitag

Strandausflug nach Cadiz

Flughafentransfer vom Flughafen zur Schule bei Ankunft und Abreise

Unterkunft in Doppelzimmern in einer Gastfamilie

Vollpension für 7 Tage

Unterrichtsmaterial

Zusätzliche Versicherung

Das Stipendium umfasst alle Kosten, mit Ausnhame der Reisekosten der Schüler von ihrem Herkunftsland nach Sevilla. Die Schüler sollten etwas Taschengeld für alle anderen Ausgaben mitbringen.

Zeitplan

Anmeldung und Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarungen

Mitteilung des Auswahlverfahrens jeder Schule

Veröffentlichung und Bekanntmachung des Stipendienprogramms

Kommunikation der ausgewählten Schüler an die Carlos V Sprachschule.

Veröffentlichung des abschließenden Kursplans, Termine, Aktivitäten und sonstige Informationen

Offizielle Vergabe der Stipendien an die verschiedenen Schulen und Schüler

academiaalemanCarlos V Sprachschule Stipendienprogramm für zweisprachige Schulen und Schulen mit Spanischunterricht